Volksschulintegrationsklasse 4v, Schuljahr 2013/14

Volksschulintegrationsklasse 3v, Schuljahr 2012/13

Schülertext von Claudia "Der Trommelworkshop"

MX-M452N_20130523_112658.pdf

Schülertext von Christoph "Der Weltgesundheitstag"

MX-M452N_20130523_112633.pdf

Schülertext von Nicolas "Die lustige Fahrt mit dem Multi Kulti Bus"

MX-M452N_20130523_112613.pdf

Faschingsdienstag

Kunstprojekt mit Mag. Reinhard Adlmannseder

Der Künstler Mag. Reinhard Adlmannseder hat sich bereit erklärt mit den Kindern unserer Schule ein Projekt durchzuführen. Jedes Kind darf nach eigenen Vorstellungen eine Holzplatte gestalten. Diese wird dann an der Mauer rund um unsere neue Boulerwand montiert. So verwandelt sich die langweilige Mauer im Schulgarten in eine Galerie.

Zuerst begaben wir uns in der Klasse auf eine Fantasiereise, um Ideen für unser Bild zu sammeln. Anschließend ging es im Werkraum in Kleingruppen sogleich ans Werk.

Es hat uns großen Spaß gemacht unter der Anleitung eines Künstlers mit Farben zu experimentieren und wir haben viel Interessantes über das Mischen von Farben erfahren.

Hallo Auto

Bei der Aktion "Hallo Auto" haben wir viel über das Bremsen gelernt. Ein Kind braucht zum Bremsen nicht so lange wie ein Auto. Besonders vorsichtig müssen wir sein, wenn die Straße nass ist. Dann braucht ein Auto noch länger, bis es stehen bleiben kann.

Zum Schluss durften wir uns in das Auto setzen und selber auf die Bremse steigen. Das war ganz schön anstrengend, aber total lustig.

 

Die Schüler der 3.v Klasse

Müsli-Mittwoch

"Die Ernährungpyramide macht uns fit und gar nicht müde!"

 

 

Wir haben uns im Sachunterricht mit der Ernährungspyramide beschäftigt und gelernt, worauf wir bei der Auswahl unserer Speisen achten sollen. 

 

 

 

 

Jeden Mittwoch dürfen wir uns gleich in der Früh ein Müsli aus frischen Früchten, verschiedenen Getreideflocken, Jogurt oder Milch herrichten. In der großen Pause können wir unsere leckere, gesunde Jause dann genießen.

 

 

 

 

Wir haben gelernt: "Auch Gesundes schmeckt lecker!"

Wandertag zum Schnatterhof

Unser erster Wandertag führte uns gemeinsam mit den Schülern der Partnerklasse zum Schnatterhof.

 

Im Gänsemarsch marschierten wir zum Gehege der Gänse.

Wir haben die Ziegen gefüttert, die Hasen gestreichelt und die Katzen herumgetragen.

Dann durfte sich jedes Kind einen Kürbis aussuchen. Gitti zeigte uns, wie man den Kürbis "köpft" und dann aushöhlt. Mit scharfen Messern und Löffeln gingen wir ans Werk.

Nach getaner Arbeit waren wir alle sehr stolz auf unsere geschnitzen Kürbisse.

Teilen mit Kindern aus Äthiopien

Frau Mag. und Herr Mag. Schlager zeigen uns Bilder von Äthiopien

Wir haben im Juni des vergangenen Schuljahres unsere Erstkommunion gefeiert. Uns geht es so gut, wir haben genug zum Leben. Wir wissen, das ist nicht selbstverständlich. Wir möchten die Freude über unser Erstkommunionfest gerne mit Kindern in Äthiopien teilen. Wir haben kein Geld, aber fleißige Hände. Mit unseren Lehrerinnen haben wir Schmetterlinge aus Schafwolle gefilzt und verkauft. So ist es uns gelungen € 600,- einzunehmen.

 

Frau Mag. Christa Schlager und Hr. Mag. Günter Schlager sorgen dafür, dass das Geld dort ankommt, wo es am nötigsten gebraucht wird. Sie haben uns in der Schule besucht und uns erklärt wofür die Spenden, die wir gesammelt haben, verwendet werden. Sie zeigten uns auch viele interessante Bilder von Äthiopien. Sogar die Schule, der die Spende zu Gute kommen wird, konnten wir sehen.

 

 

Der Herr Landeshauptmann hat unsere Spende aus Entwicklungshilfemitteln des Landes Oberösterreich verdoppelt. So konnten insgesamt € 1200,- auf das Konto der Organisation HEfDA übewiesen werden.

 

Alfons und Apfelsine

Frau Mag. Gudrun Pichler-Zecha hat uns mit der Abfallexpertin "Apfelsine" in der Schule besucht.

 

 

Wir haben viel Interessantes darüber erfahren, worauf man beim Einkaufen achten soll. In drei Gruppen gingen wir einkaufen. Dabei achteten wir darauf  saisonale, regionale oder fair gehandelte Produkte auszuwählen. Außerdem bemühten wir uns, sowenig Abfall wie nur möglich einzukaufen. 

 

 

 

 

 

Zurück in der Schule haben wir ein leckere Brote zubereitet und ein buntes Buffet aufgebaut. Gemeinsam ließen wir uns die gesunde Jause schmecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss durften wir uns eine Jausendose oder eine Trinkflasche aussuchen. So können wir auch in Zukunft unnötigen Müll vermeiden und mithelfen, unsere Umwelt sauber zu halten!

 

 

 

 

Volksschulintegrationsklasse 2v, Schuljahr 2011/12

Volksschulintegrationsklasse 1v, Schuljahr 2010/11

Buchstabenerarbeitung mit allen Sinnen

Der Affe wandert zum Almsee. Dort angelt er viele Dinge mit "A/a".

Die Schüler der ersten Klasse werden mithilfe von Geschichten, Gedichten oder kleinen Theaterstücken an die Erarbeitung der ersten Buchstaben herangeführt.

Kinder schlüpfen beim Betreten der Klasse durch ein "O".

In weiterer Folge arbeitet jedes Kind individuell im Stationenbetrieb an der Schreibweise der einzelnen Buchstaben.

Mit der Hexe Susi und dem Raben Kunibert trainieren die Kinder das Reimen und die Silbendurchgliederung von Wörtern, um gut auf das Lesen- und Schreibenlernen vorbereitet zu sein.

Mathematik

Erarbeitung der Ziffer 4 mit einem Quartettspiel.

Die Ziffern und der Zahlbegriff werden spielerisch erarbeitet.

 

Die Kinder arbeiten mit verschiedenen Materialien bis sie Zahlenraum bzw. die Rechenoperationen verinnerlicht haben - vom Angreifen zum Begreifen.

In Heften und Büchern werden die Ziffern geübt.